vgl Rieger Pauline

Neue Mostkönigin für Lallinger Winkel

Die Suche nach einer neuen Mostkönigin war erfolgreich. Die Neue heißt Pauline Rieger, ist 21 Jahre alt und wohnt in Ranzing. Sie steht kurz vor dem Abschluss der Ausbildung am Institut für Tierheilkunde zur Tierphysiotherapeutin und Osteopathin für Hunde und Pferde. Außerdem arbeitet in in einem Modegeschäft in Deggendorf.

vgl Rieger PaulinePauline Rieger hat eine musische Ausbildung gemacht. Sie ist in Deggendorf geboren und mit einer jüngeren Schwester aufgewachsen. Sie ist eine „Tiernarrische“ mit eigenem Hund. Auf dem Hof von Josef Streicher hilft sie in ihrer Freizeit bei der Betreuung der Pferde mit. Die neue Mostkönigin ist auf jeden Fall den Feuerwehrmitgliedern im Lallinger Winkel bekannt. Sie begleitet nämlich als Fahnenjungfrau den Fahnenjunker der Hundinger Feuerwehr bei Festlichkeiten. Pauline I. wird bei der Mostfesteröffnung am 27. Mai zur 18. Mostkönigin gekrönt. Gemeindechef Josef Streicher und Touristik-Chefin Christina Fuchs freuen sich, dass mit Pauline Rieger für die noch amtierende Laura Reimer eine würdige Nachfolgerin gefunden wurde und damit auch im nächsten Jahr der Lallinger Winkel bei verschiedenen Veranstaltungen von einer sympathischen, jungen Frau vertreten wird.

Foto: Privat
Text: Schröck