Antrittsbesuch: MdL Manfred Eibl (FW) bei Bürgermeister Thomas Straßer mit Baustellenbegehung in Rohrstetten

Seit Oktober 2018 ist der ehemalige Bürgermeister von Perlesreut, Manfred Eibl, Mitglied der Fraktion der Freien Wähler im Bayrischen Landtag. Im Rahmen eines Antrittsbesuchs stellte er sich nun beim neuen Hundinger Bürgermeister Thomas Straßer vor.

Im Gespräch wurden neben den aktuellen kommunalen Themen wie Dorferneuerung und Flurneuordnung in der Region auch mögliche Zuschuss-Konzepte über die ILEK sowie das Thema Zusammenarbeit der VG-Bauhöfe beleuchtet. Eibl zeigte sich erfreut, dass die neue Bürgermeistergeneration in der Verwaltungsgemeinschaft Lalling einen Weg der Gemeinsamkeit beschreiten wolle und dies bei der Bürgerschaft sicher begrüßt wird.

Manfred Eibl sagte Hundings Bürgermeister und seinem Gemeinderatsteam  bestmögliche Hilfestellung und Unterstützung zu. Aufgrund seiner Amtsausübung als langjähriger Bürgermeister einer niederbayerischen Marktgemeinde kann er auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Im Bayerischen Landtag ist Eibl Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft, Landesentwicklung, Energie, Medien und Digitalisierung sowie des Landesdenkmalrates, daneben bekleidet er die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Wohnen, Bau und Verkehr.

Bürgermeister Thomas Straßer bedankte sich mit einem kleinen regionalen Präsent für den kurzen aber informativen Besuch.

Text und Foto: Presseausschuss Hunding

(von li.) Bürgermeister Thomas Straßer und MdL Manfred Eibl (FW)