Besuch bei Jungunternehmer Stefan Sailer CNC Fertigungstechnik in Rohrstetten

Bürgermeister Straßer Thomas besuchte im Juli, den Jungunternehmer Stefan Sailer in seinen angemieteten Betriebsräumen im Gewerbedorf Rohrstetten und verschaffte sich ein Bild seiner Tätigkeiten und seines Leistungsspektrums.

Sailer, ein gelernter Werkzeugmacher und gebürtiger Hundinger gründete im Jahr 2016 einen CNC Fertigungsbetrieb und machte die ersten unternehmerischen Schritte in den Kellerräumen seines Elternhauses. Bereits vor 1 1/2 Jahren konnte durch Vermittlung und Einsatz des jetzigen Bürgermeisters eine Halle im Gewerbedorf angemietet werden. Das metallverarbeitende Kleinunternehmen fertigt computerunterstützt mit modernstem CAD/CAM System CNC-Frästeile, ebenso konventionelle Drehteile. Die Fa. Sailer ist im Werkzeug- und Vorrichtungsbau, überwiegend für Zulieferer der Automobilbranche tätig. Als Lohnfertiger freut er sich auch über Aufträge von Privatkunden. Im Fertigungs-Know-How des Fräsens hat sich Sailer besonders auf große Bauteile in der Größe von 1000×800 mm spezialisiert.
Daraus resultiert, dass seine bisherigen Investitionen in Höhe von ca. 150.000 €  gut angelegt sind. Sein Unternehmensziel für die Zukunft ist, in einer eigenen Produktionsstätte zu wirtschaften und zu arbeiten. Hoch motiviert und zielgerichtet schaut Stefan Sailer optimistisch in die Zukunft.

Der Bürgermeister zeigte sich erfreut über die solide Entwicklung des jungen Unternehmens, zollte Stefan Sailer Respekt und Anerkennung und wünschte für die Zukunft Glück und Erfolg.

Text und Foto: Presseausschuss Hunding

(von li.) Bürgermeister Thomas Straßer und Firmeninhaber Stefan Sailer