08.03.2022 Von der Koordinierungsgruppe des Landratsamtes Deggendorf- Corona-Hotline wird zur Ukraine-Hotline

Wie bekannt wurde vom amtierenden Landrat Roman Fischer eine Koordinierungsgruppe zur Bewältigung der Fluchtwelle aus der Ukraine gebildet.

Im Landkreis Deggendorf sind die ersten Familien angekommen. Es wird erwartet, dass die Zahl ankommenden Menschen, die Hilfe brauchen, in den nächsten Tagen zunehmen wird. Entsprechende Vorbereitungen der Koordinierungsgruppe laufen auf Hochtouren.
Die aktuellen Hilfsangebote und die Ansprechpartner für die Ankommenden werden laufend auf der Homepage des Landkreises Deggendorf aktualisiert.

Aufgrund der zu erwartenden Verringerung der Corona-Beschränkungen wird die Corona-Hotline aufgelöst. Fragen zu diesem Thema können per Mail an coronafragen@Lra-deg.bayern.de  gestellt werden.

Das Bürgertelefon zur Ukraine-Krise ist ab Mittwoche, den 09.03.2022 unter 0991/3100111 erreichbar. Bitte die Durchwahl 400 nicht mehr anrufen.

Kurz zusammengefasst:
Was ist zu tun von den Ankommenden?

Wichtig ist die Registrierung der Menschen. Wir sind derzeit in Abklärung wohin sich die Menschen zentral wenden können. Sobald wir Näheres wissen, werden wir dies auf unsere Homepage einstellen.

Wie können Sie helfen?

  • Sie wollen Wohnraum zur Verfügung stellen:
    Siehe HIER
    Bitte schicken Sie uns eine Nachricht:
    Ukraine-Hilfe@Lra-deg.bayern.de
  • Sie wollen unbegleitete minderjährige Kinder und Jugendliche in Ihrer Familie aufnehmen:
    Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Übermitteln Sie Ihre Nachricht an
    kreisjugendamt@LRA-DEG.bayern.de
    Telefon 09901 3100 355
    Die Voraussetzungen / Details für die mögliche Aufnahme von unbegleiteten Kindern und Jugendlichen klären wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen.
  • Sie wollen Sachspenden und Hilfsgüter zur Verfügung stellen
    (keine Kleiderspenden)
    Siehe HIER – dort sind verschiedene Ansprechpartner und Organisationen aufgeführt.
  • Sie wollen Geld spenden:
    Bitte spenden Sie an die bekannten Hilfsorganisationen
  • Sie wollen als Dolmetscher (Sprachkundiger) helfen:
    Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail:
    Ukraine-Hilfe@Lra-deg.bayern.de;
Schriftgröße ändern
Kontrast anpassen