Schülerwettbewerb der Grundschule Lalling beim Hundinger Apfelmarkt

Zum Hundinger Apfelmarkt organisierte traditionsgemäß der Obst- und Gartenbauverein Lallinger Winkel wieder einen Wettbewerb für die Schüler/Innen der 2.  Klassen der Grundschule Lalling aus den Gemeinden Hunding und Grattersdorf. Motto lautete: „Wer bastelt den schönsten Apfel oder die schönste Birne?“  Vorgegeben war, dass die Kreation aus einem stabilen Karton, Größe ca. DIN A4. Wollreste, am besten in verschiedenen Farben rot, gelb, grün, orange. Einige Äpfel- und Birnenexemplare  wurden an den Stand des OGV gebracht. Gespannt erwarteten die kleinen Künstler, Eltern und Geschwister um 15.00 Uhr die Prämierung.

Apfelmarkt Hunding Schulewettbewerb 2018Gewonnen haben: 1.  Vanessa Spranger,2. Max Holler, 3.  Laura Ritzinger, weiter haben Preise erhalten Felix Duschl, Quirin Schneider und Zoe Proske.

Maria Gruber, Vorsitzende des OGV  vergab die Preise und belohnte das Engagement der Kinder mit  Büchern und Wundertüten. Sie  bedankte sich bei Helmut Habereder, Schulleiter an der Grundschule Lalling für die Auswertung und Teilnahme bei der Siegerehrung.  UP