Verstärkung im Bauhof Hunding

Seit 01. Oktober ist Michael Wiesenbauer neuer Mitarbeiter im gemeindlichen Bauhof.

Wiesenbauer ist gelernter Industriemechaniker, 28 Jahre alt, verheiratet und wohnhaft in Hunding. 

Mit der Einstellung von Michael Wiesenbauer hat sich der Gemeinderat für einen jungen, dynamischen und engagierten Hundinger entschieden. Wiesenbauer ist bei der FFW Hunding eine tragende Säule und übernimmt hier bereits als Gerätewart Verantwortung. 

Da in absehbarer Zeit Bauhofchef Erwin Weber in den Ruhestand gehen wird, hat man mit der Wahl Wiesenbauers die Weichen für die Zukunft gestellt. 

Bürgermeister Thomas Straßer wünschte „Wiesl“ für sein neues Tätigkeitsfeld alles Gute und für die Gemeinde eine verläßliche, kreative und konstruktive Zusammenarbeit.

Der erste Arbeitstag begann mit Arbeiten rund um den Hundinger Apfelmarkt.   

Von li.) Erwin Weber, Michael Wiesenbauer und Bürgermeister Thomas Straßer

Text und Foto: hpa