Wanderführer Lallinger Winkel

Die Region hat erstmals einen Wanderführer. Unter dem Titel „Wanderführer. Lallinger Winkel und Sonnenwald. Die schönsten Touren zwischen Deggendorf und Schönberg“ hat die in der Gemeinde Lalling wohnende Sonja Berndl 17 Touren ausgewählt. Die Autorin, ausgebildete Diplom-Sozialppädagogin mit Ausbildungen zur Waldführerin im Nationalpark Wald und zur Fachberaterin für essbare Wildpflanzen ist im Lallinger Winkel keine Unbekannte. Sie hat in den letzten Jahren geführte Wanderungen für die Tourist-Info durchgeführt. Bei vielen Wanderungen abseits ausgetretener Pfade war sie vielfach allein unterwegs. Sie fand es schade, dass viele Einzelheiten in der abwechslungsreichen Landschaft zu wenig Beachtung finden. Die Idee, einen Wanderführer über die Region zu schreiben, war geboren. Es fand sich auch gleich ein Verlag, bei dem die Idee auf offene Ohren stieß. Sonja Berndl machte sich an die Arbeit und tüftelte in mühsamer Kleinarbeit Touren aus, die sie natürlich selbst marschierte. Die Auswahl der Touren fiel ihr nach Aussage nicht leicht. Sie fand einen Mix aus kurzen und langen Wanderungen, Touren mit steilen Auf- und Abstiegen, flache Rundwege, Touren durch schattige Wälder oder über sonnige Wiesen. Nicht fehlen dürfen Klassiker wie Wanderungen auf besondere Aussichtspunkte wie Büchelstein, Brotjackelriegel und Geßingerstein. Jede Wanderung entführt den Wanderer in ein kleines Paradies. Die Tourenvorschläge beschränken sich nicht nur auf den Lallinger Winkel und das Sonnenwaldgebiet. Vorgeschlagen werden auch Wanderungen in angrenzenden Gebieten wie in der Todtenau, zum Wackelstein bei Solla oder einen Gefühlsweg an der Mitternacher Ohe im Bereich des Marktes Schönberg.

Los geht der Wanderführer nach einem Vorwort der Autorin und mit einer Übersichtskarte, auf der sich der Wanderer in aller Ruhe eine Tour aussuchen kann.

Nach einer Beschreibung des Sonnenwaldes und des Lallinger Winkel geht`s los mit den Touren.

Für jede Wanderung gibt es nach einer kurzen Beschreibung der Route wie Schwierigkeitsgrad, Länge, Höhenunterschied mit Höhenprofil und mögliche Wanderzeit sowie Markierung und Parkmöglichkeit (mit Naviangabe) eine Übersichtkarte, auf der der Streckenverlauf eingetragen ist. Auf der Übersichtskarte wird mittels Nummern auf Besonderheiten auf der Strecke hingewiesen. Der Wegeverlauf wird jeweils genau und ausführlich beschrieben und mit Fotos illustriert. Den Abschluss bildet ein Hinweis auf eine Einkehrmöglichkeit mit Öffnungszeiten, soweit eine solche entlang der Strecke besteht. Die Touren führen ausdrücklich nur teilweise entlang ausgewiesener Wanderwege. Dank der ausführlichen Wegebeschreibung ist aber ein Verlaufen nicht wahrscheinlich.

Die offizielle Übergabe des Wanderführers von der Autorin an die Christina Fuchs von der Tourist-Info Lalling und Brigitte Grantner von der Tourimusverein Sonnenwald erfolgte am Aussichtsturm am Heckenlehrpfad Allhartsmais (Gemeinde Schöfweg), an einer der vorgeschlagenen Wanderungen. An der Übergabe nahm auch ein Team von Niederbayern-TV teil. Christina Fuchs und Brigitte Grantner sind stolz, nun für ihre Regionen einen eigenen, fundierten Wanderführer zu haben, der besondere Schmankerltouren enthält und schon deshalb auch für Einheimische von Bedeutung sind. Schließlich sind auch Orte beschrieben, die selbst viele Einheimische noch nicht kennen.

Der Wanderführer in Broschur mit Drahtkammbindung kostet 16,90 Euro und ist im Buchhandel und bei den Tourist-Infos erhältlich. vgl

Sonja Berndl (v.r.) übergab den Wanderführer an Brigitte Grantner und Christina Fuchs, fürs Foto ohne Maske

Vorgestellte Touren:
Zauberhafter alter Schul- und Kirchenweg (Gemeinden Schaufling und Hengersberg)
Auf und ab zu historischen Bauernhäusern (Gemeinden Lalling und Schaufling)
Königlich: Königsein und Geßingerstein (Gemeinde Schaufling)
Um den Leopoldshochwald (Gemeinden Lalling, Schaufling und Bischofsmais)
Naturjuwel Todtenauer Hochmoor (Gemeinden Lalling und Kirchberg)
Das Heckenparadies von Allhartsmais (Gemeinde Schöfweg)
Streuobstwiesen und Leitenbichelhänge (Gemeinden Hunding und Lalling)
Der Steinbruchsteig von Lalling (Gemeinde Lalling)
Gemütliche Runde bei Grattersdorf (Gemeinde Grattersdorf)
Der Büchelstein wo Drachen fliegen (Gemeinde Grattersdorf)
Wandern mit Weitblick: Die Steinbergrunde (Gemeinden Gratterdorf und Schöfweg)
Bergausflug: Brotjacklriegel und Aschenstein (Gemeinde Schöfweg)
Aussichtsreiche Wald- und Wiesenrunde bei Daxstein (Gemeinden Schöfweg und Schöllnach)
Panoramarunde bei Zenting (Gemeinde Zenting)
Stille Täler und Burg Ranfels (Gemeinden Zenting und Thurmannsbang)
Wasser, Wald und Wackelstein (Gemeinde Zenting und Thurmannsbang)
Zum Gefühlsweg an der Mitternacher Ohe (Markt Schönberg)

Text und Foto: Schröck