Gemeinderatsitzung Hunding

In der jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Weichen für die Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes im Gewerbedorf gestellt. Nach der Anhörung der Fachstellen haben die Räte sowohl die aufgrund des VGH-Urteiles notwendige Neufassung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes für das Gewerbedorf als auch den neuen Bebauungsplan „Sondergebiet Einzelhandel Rohrstetten, großflächiger Lebensmitteleinzelhandel mit Tankstellenbetrieb“ als Satzung verabschiedet. Um […]

Spatenstich Kindergartenerweiterung Lalling-Hunding

Mit einem Spatenstich wurde mit der Erweiterung des Kindergartens St. Christophorus offiziell begonnen. Teilgenommen haben die Bürgermeister Ferdinand Brandl und Josef Streicher für die Gemeinden Hunding und Lalling als Bauherren, die Kindergartenleiterin Daniela Kagerbauer, Lothar Brucker und Michael Klampfl als Vertreter des Pfarrcaritasverein als Kindergartenträger, der Planer Karl Lallinger, Sebastian Lemberger und Michael Reitberger als […]

Finanzbericht zur Bürgerversammlung Hunding

Den Finanzbericht in der Bürgerversammlung erstattete der stellvertretende VG-Geschäftsstellenleiter Patrick Eder. Das Rechnungsvolumen lag nach seinen Angaben bei knapp 2, 9 Millionen Euro. Davon entfallen knapp 1,7 Millionen Euro auf den Verwaltungshaushalt. Als Haupteinnahmen im Verwaltungshaushalt wurden 99 000 Euro Grundsteuern, 206 000 Euro Gewerbesteuern, 499 500 Euro Gemeindeanteil an der Einkommensteuer und 262 000 […]

Bürgerversammlung Hunding

Die gut besuchte Bürgerversammlung im Gasthaus „Griabige Pizzastubn“ in Rohrstetten nutzte Bürgermeister Ferdinand Brandl zu einer umfassenden Information über die Zwistigkeiten mit der Nachbargemeinde Lalling. Aufgrund deren Klage habe der Bayerische Verwaltungsgerichtshof den Bebauungsplan „Sondergebiet großflächiger Lebensmitteleinzelhandel mit Tankstellenbetrieb“ im Gewerbedorf Rohrstetten aufgehoben. Das Urteil habe wegen ähnlicher Probleme bei etlichen Gemeinden in Bayern einen […]

Waldbahn

Wald-Bahn Senioren-Monatskarte

Mit der Senioren-Monatskarte können Senioren nach vollendeten 65. Lebensjahr vergünstigt einen Monat lang im gesamten waldbahn-Netz fahren. Kosten: 22,00 EUR Zudem dürfen Kinder bis einschließlich 5 Jahre und ein Hund kostenlos mitgenommen werden.Weitere Informationen gibt es unter Wald-Bahn Seniorenkarte

Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten hinsichtlich der Weitergabe ihrer Daten

Verwaltungsgemeinschaft Lalling Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten hinsichtlich der Weitergabe ihrer Daten Es wird darauf hingewiesen, dass die Meldebehörde nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes (BMG) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher oder kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorausgehenden Monaten Auskunft aus […]

Mikrozensus 2018 gestartet

Interviewer bitten um Auskunft Auch im Jahr 2018 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu […]

ILE Sonnenwald besucht den „Bodenpapst“ – Interessanter Hofrundgang am Biolandhof Braun bei Freising

Vor kurzem lud die ILE Sonnenwald zu einer Informationsfahrt in den Biolandhof Braun nach Dürneck bei Freising ein. Auf dem Hof von Landwirt Josef Braun, welcher durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft als Demonstrationsbetrieb für Ökologischen Landbau ausgezeichnet ist, bot sich für alle Teilnehmer die exklusive Möglichkeit ausführliche Information zur Thematik aus erster Hand […]

„Der Lallinger Winkel – Ein Genuss“ – Als einzige Region im Landkreis bislang unter den „100 Genussorten“ Bayerns

Lalling/München. Der LallingerWinkel ist die einzige Region im Landkreis, die sich mit dem Prädikat „Genussort“ schmücken darf. Bei einem Festakt in München hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am Montag 46 bayerischen Städten, Gemeinden und Zusammenschlüssen den Titel „Genussort“ verliehen. Sie sind die Gewinner einer ersten Wettbewerbsrunde, die Brunner im vergangenen Jahr ausgelobt hatte, um der Öffentlichkeit […]

Ausflug und Dorfspaziergang nach bzw. in Furth/Landshut – Nachhaltiges Entwicklungskonzept

Das Konzept der Nachhaltigkeit wird in Furth definiert, wie es bei der Agenda 21-Konferenz 1992 in Rio de Janeiro festgelegt worden ist. Für eine nachhaltige Entwicklung müssen demnach Ökonomie, Ökologie und Soziales mit Kunst und Kultur gleichermaßen berücksichtigt werden. Wo dies geschieht, kann man gut leben.Die Gemeinde Furth hat diesen Gedanken aufgegriffen und daraus ein […]