Pfarrei „Expositur Hunding“

Parrei_Herz-Jesu-Kirche_Hunding

Expositur Hunding
Pfarramt Lalling
Pfarrer Philipp Höppler

Hauptstr. 16
94551 Lalling

Tel.: 09904/84121
Fax: 09904/84123
E-Mail: pfarramt.lalling@bistum-passau.de

Öffnungszeiten:
Dienstags von 14.00 – 16.00 Uhr und
Freitags von 8.00 – 12.00 Uhr im Pfarrbüro Lalling

Zur Expositur Hunding gehören folgende Ortschaften:
Hunding, Sondorf, Gneisting, Padling, Birkenöd, Kieflitz. Mit betreut wird auf Grund seiner geografischen Lage auch der Grattersdorfer Orteil Reigersberg (nahe bei Kieflitz).

Kirchenverwaltung: Kirchenpfleger Senninger Johann

Pfarrgemeinderat: Vorsitzende Schneider Anna
Mesnerin: Schneider Anna
Pastoral-/Gemeindereferent: Schiermeier Helmut

Geschichte der Expositurkirche „Herz Jesu“

Erbaut 1913. Die Ortschaften der Gemeinde Hunding gehörten früher zu den Pfarreien Lalling und Grattersdorf. Die Grenze zwischen den beiden Pfarreien war der Gneistinger Bach. Im Jahre 1859 erfolgte die Umpfarrung der Ortschaften Kieflitz, Hunding und Sondorf zur Pfarrei Lalling. Seither gehört der gesamte Gemeindebereich Hunding zur Pfarrei Lalling. Am 23.03.1922 wurde vom Ordinariat die Filialkirchengemeinde Hunding mit den Ortschaften Hunding, Birkenöd, Gneisting, Padling und Sondorf errichtet. Erst 9 Jahre später (1931) erhielt Hunding einen eigenen Priester.

Nach mehrjährigen Bemühungen wurde im Jahre 1935 die Anlegung eines eigenen Friedhofs genehmigt. Im gleichen Jahr erfolgte die Bildung der Kirchengemeinde Hunding innerhalb der Pfarrei Lalling. Mit Wirkung vom 01.07.1940 wurde die Kirchengemeinde zur selbständigen Expositur unter Verbleib im Verband der Pfarrei Lalling erhoben.